(0341) 331 22 44
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Info-board-2
Blog
Ratgeber

CDs und DVDs selbst bedrucken

von vinett-video Mediaservice

Wer gern eine CD oder DVD samt Cover gestalten möchte, kann mit einem entsprechenden Drucker die Rohlinge bedrucken. In kleinen Mengen ist das ideal für Fotos oder Videos geeignet, die man gern verschenken möchte.

Es gibt noch andere Möglichkeiten. Bei Lightscribe etwa, wird das Bild durch einen speziellen Brenner auf einen entsprechenden Rohling gebrannt. Für Fotos ist das Verfahren jedoch eher ungeeignet, da hier nur ein monochromes Bild ermöglicht wird.

Wenn Sie selbst keine Zeit und Nerven investieren bzw. das entsprechende Equipment nicht erwerben möchten, kümmern wir uns auch gerne um Ihre CDs oder DVDs.

Wir brennen und bedrucken 1 DVD bereits ab 4,95 €. Infos zum Service

Benötigte Hard- und Software

Drucker

Von Klebefolien raten wir ab, da diese gleichmäßig auf die DVD geklebt werden müssen und sich durch die Hitzeentwicklung im Laufwerk auch gern mal lösen. Drucker mit CD/DVD-Fach gibt es von verschiedenen Herstellern. Möchte man nicht nur einen Schriftzug sondern auch Fotos auf die CD drucken, empfiehlt es sich, einen entsprechenden Fotodrucker mit höherer DPI zu verwenden. Wir können folgende Geräte empfehlen:

Solide Fotodrucker gibt es von Canon aus der Pixma-Reihe.

Epson bietet mit dem Stylus Photo R285 einen teureren Drucker, dafür aber auch etwas besser Bildqualität an.

Rohlinge

Verbatim-Rohlinge bieten ein gutes Preis/Leistungsverhältnis und sind für den Heimgebrauch uneingeschränkt zu empfehlen.

Protection-Spray (optional)

Wenn man nicht direkt nach dem Druck auf das Label fasst und bessere Farbepatronen verwendet, kann darauf auch verzichtet werden. Ansonsten bietet das Xlayer Colour Spray einen guten Schutz vor dem Verschmieren durch feuchte/fettige Finger. In der Sonne sollte man CDs ohnehin nicht liegen lassen, da diese dort schnell beschädigt werden.

Software

Brennen

Neurere Windows-Versionen sind bereits mit einem Brennprogramm ausgerüstet. Legen Sie hier dazu einen Rohling in den Brenner und wechseln Sie im Arbeitsplatz zu dem entsprechenden Laufwerk. Man sollte unabhängig vom Programm darauf achten, die Brenngeschwindigkeit nicht zu hoch zu setzen, da dass in der Regel die Lebenszeit der Daten auf der CD/DVD verkürzt (4 bis 8-fache Brenngeschwindigkeit genügt in den meisten Fällen).

Ein weiteres, kostenloses Brennprogramm ist CDBurnerXP.

Gestalten & Drucken

Grundsätzlich empfehlen wir die mitgelieferte Software des Druckerherstellers, da damit die wenigstens Probleme zu erwarten sind. Professionelle, aber auch kostenpflichtige Programme wären Nero CoverDesigner und Cyberlink-LabelPrint.

Anleitung

Für Canon Drucker gibt es Canon Easy PhotoPrint EX und bei neureren Versionen My Image Garden. Hier finden Sie eine Anleitung für letzteres:

Für Epson Drucker gibt es Epson Print CD. Auch hier finden Sie eine Anleitung in Form eines Videos (ohne Ton):

Hier finden Sie eine Anleitung für Nero CoverDesigner

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Anleitung den Einstieg in die Gestaltung von DVDs und CDs ermöglicht zu haben. Wenn Sie bereits über ein Cover verfügen, übernehmen auch wir gern Produktion.

Wir brennen und bedrucken 1 DVD bereits ab 4,95 €. Infos zum Service

Weitere Informationen


Kommentare