0341 / 331 22 44
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Info-board-2
Blog
Ratgeber

Pakete in Zeiten von Corona versenden

Aktualisiert am von vinett-video Mediaservice

Sie möchten aus gegebenen Anlass den Weg zur nächsten Postfiliale gern vermeiden?
Hier zeigen wir Ihnen 4 Möglichkeiten, wie Sie trotzdem Pakete mit der DHL versenden können.

1. Paket frankieren und Zusteller übergeben.

Sofern Sie einen Drucker haben, können Sie Ihr Paket online frankieren. Auf der Seite der DHL finden Sie dazu ein entsprechendes Formular. Alternativ und ohne Drucker geht es über Ihr Smartphone mit der DHL App. Hier erhalten Sie einen QR-Code, den Sie dem Zusteller vorzeigen. Dieser klebt dann das entsprechende Versandlabel auf Ihr Paket.

Im Anschluss übergeben Sie Ihr Paket dem Zusteller, der dieses am Ende seiner Tour im Paketzentrum abliefert.

2. Paket online frankieren und Abholung buchen.

Falls der DHL Zusteller bei Ihnen selten verkehrt, können Sie eine Abholung bei der DHL auch direkt über ein Formular oder unter der Telefonnummer 0228-28609898 (Festnetz) beauftragen. Hier holt ein Zusteller Ihr Paket zum vereinbarten Tag ab. Die Abholung kostet 3 €.

3. Paket online frankieren und in einer Packstation abgeben.

Das Prozedere ist ähnlich. Sie kaufen zunächst online eine Paketmarke, die Sie auf Ihr Paket kleben. Alternativ fordern Sie über die DHL App einen QR-Code an, den Sie an der Packstation einlesen und ausdrucken.

An der Packstation angekommen, wählen Sie "Sendung einlegen" aus, scannen Ihr Paket und legen dieses  in das geöffnete Fach.

4. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Nach Rücksprache können wir auch eine Abholung für Sie vereinbaren. Hierfür bitten wir Sie vorab einen Auftrag bei uns zu erstellen und die Auftragsnummer bereitzuhalten.