(0341) 331 22 44
Mo - Fr: 10 - 18 Uhr
Info-board-2
Blog
Ratgeber

Wie lässt sich eine VHS-Kassette manuell “spulen”?

von vinett-video Mediaservice

Damit sich das Videoband einer Videokassette nicht ungewollt abrollt, sind die Spulen durch eine Arretierung festgestellt. Im Videorecorder wird diese durch einen Stift gelöst und somit das Abspielen des Videobands ermöglicht.

Diese Arretierung lässt sich über die Rückseite der Kassette aber auch leicht von Hand lösen. Dazu drückt man mit einem dünnen, spitzen Gegenstand den Hebel (siehe Bild) in das Kassetteninnere. Während man ihn mit der einen Hand gedrückt hält, kann man mit der anderen Hand die Spule aufwicklen. Erfahrungsgemäß hilft dafür ein breiter Schlüssel oder eine gespreizte Schere, die man im Zahnkranz des Wickelkerns verkantet.


Kommentare